Vor fünf Jahren hat sich die Familie Warmuth aus Himmelberg in Kärnten für ein Elektroauto entschieden. Für die schnuckelig-sympathische Renault ZOE. Schon immer nachhaltig ausgerichtet und Solarpionier in vielfacher Hinsicht war für Josef Warmuth die Wahl rasch klar. Nur: Nach fünf Jahren und 135.000 Kilometer Fahrleistung hatte die Batterie des Autos noch 98 Prozent Leistungsfähigkeit! Sensationell und die Bilanz des Autos ist für jeden Rechner ein Traum. Im Vergleich zu einem ähnlich teuren Verbrenner ersparte sich der Solar-Pionier mit dem E-Auto 26.240 Euro.
Nicht schlecht! Sehen Sie selbst und überlegen Sie nicht lange, was für eine Antriebsart Ihr nächstes Fahrzeug haben soll. Spenden Sie das Geld lieber als es in den Verbrauch fossiler Energien mit all den umweltfeindlichen Begleiterscheinungen zu opfern. Höchste Zeit für E-Autos und dazu locken 5.000 Euro staatlicher Förderung in Österreich, gar 9.000 in Deutschland. Warmuths sensationelle Rechnung ging ohne jegliche Förderung auf!

Ein exklusiver Erfahrungsbericht von Solargrill-Erfinder Josef Warmuth aus Himmelberg in Kärnten

Ein Auto mit einer fast unglaublichen Bilanz: Die Renault ZOE, rein elektrisch und als Sparweltmeister unterwegs: Josef Warmuth hat bei diesen Werten und der Gesamtperformance leicht lachen. Sonnenstrom und Autowonne: Da lacht die Sonne!

Gudrun und Josef Warmuth mit ihrer Zoe. Das Foto vermittelt etwas von dieser Freude, die während fünfjähriger Nutzung alltäglich mitfuhr.

Link zum Solargrill aus der Entwicklung von Josef Warmuth. Gerade lesen wir von der unfassbaren Abholzung gerade in Afrika. Was könnten wir uns ersparen, wenn dort Solargriller zum Kochen eingesetzt würden!

http://www.solargrill.com

ZOE Life Q 210  unser Beispiel 88 PS Elektro Automatik mit Klimaautomatik Standheizung und Standkühlung!
 
 19.400,- Neukauf
      100,-  Strom
    +400,- Service
    +900,- Reifen 2 mal
+7.140,- Akkumiete
27.940,-  Aufwände in 5 Jahren
Ersparnis nach 135500 km und 5 Jahren
-13.500,- nicht getankter Sprit
  -1.740,- Motorbezogene Steuer
  -5.800,- Wiederverkaufspreis nach 5 Jahren bei 135.000km
 -6900,-  Kontostand/Kosten nach Einsparungen und Wiederverkauf
 Clio   Beispiel mit 90 PS Diesel Automatik und Klimaautomatik und Standheizung eine Standkühlung ist nicht erhältlich!

   22.000,- Neukauf
+13.500,- getankter Sprit
      +800,- Service
      +900,- Reifen 2 mal
   +1740,- KFZ- Steuer
   38940,- Aufwände in 5 Jahren
   -5.800,- Wiederverkaufspreis
 


-33.140,- Kontostand/Kosten Verbrenner nach Wiederverkauf

Die Kosten für die Versicherung der Fahrzeuge ist beim E-Auto etwa 20 Prozent günstiger als beim Verbrenner. Diese Kosten haben wir in der Aufstellung weggelasen!

Preisfrage: Wie viel hat sich Sepp Warmuth durch die Entscheidung für ein E-Auto über fünf Jahre gerechnet erspart?

ERSPARNIS in fünf Jahren: 26.240 Euro!

In Worten sechsundzwanzigtausend-zweihundertvierzig

Alle, die wirklich zu viel Geld am Konto haben, können natürlich weiter wie bisher Gas geben, oder es Josef Warmuth nachmachen. Umweltfreundlich noch dazu. Noch Fragen?

Vor dem Verkauf ließ Josef Warmuth die Batterie seiner Zoe überprüfen! Ergebnis: 98 % Leistungsfähigkeit. Also fast wie am ersten Tag!

Natürlich fährt er schon wieder eine Renault ZOE mit etwas größerer Batterie!